RosenstolzCommunity SACHSEN - ANHALT - powered by CuteCast
User Kontrollpaneel Registrieren Sie sich! Zeige alle registrierten Mitglieder Suchen im Forum Hilfe benötigt?
RosenstolzCommunity
Rosenstolz: Songtexte
Ausgeschrieben: Beisse mich
Autor Mitteilungstext
rosenstolzcommunity
Administrator / Gründer

Posts: 734

Original

Text : Peter Plate, AnNa R.
Musik: Peter Plate
Musikverlag: OLEG MV
Album MITTWOCH IS´ ER FÄLLIG 1995

Beisse mich

Immer wenn die Turmuhr schlägt
Zwölfmal hinterdrein
Muss ich auf den Friedhof gehen
Will ich bei dir sein
Du schöne, blasse Kreatur
Im Mantel rot wie Blut
Wartest vor der Gruft auf mich
Und das tut mir so gut

Immer wenn die Turmuhr schlägt
Zwölfmal hinterdrein
Spür´ ich diesen Drang in mir
Deinen Braut zu sein
Deinen kalten, weißen Arme
Fall´n mir um den Hals
Und kann ich nicht für dich sterben
Wein´ ich bitt´res Salz

Beisse mich, zerreisse mich
Zieh´ mich in die dunkle nacht
Mein Körper braucht den Blutentzug
In mir spür´ ich deine Macht

Wenn der fahle Mond vergeht
Und der Morgen graut
Fühle ich mein Herz erfriert
Und die Angst schreit laut
Denn ich muss dich jetzt verlassen, dich mein schönes Kind
Weil wir eben doch noch nicht beide leblos sind

Wenn der fahle Mond vergeht
Bin ich den Tränen nah´
Warte auf die nächste Nacht
Und fühl´ mich sonderbar
Soviel Blut in meinem Leib ertrag ich nimmermehr
Bin dir ganz und gar verfallen, setz´ mich nicht zur Wehr.

Beisse mich, zerreisse mich...

--------------------
WILLKOMMEN IN MEINER WELT !

rosenstolzcommunity
Administrator / Gründer

Posts: 734

Übersetzen

Text : Peter Plate, AnNa R.
Musik: Peter Plate
Musikverlag: OLEG MV
Album MITTWOCH IS´ ER FÄLLIG 1995

Beisse mich

Immer wenn die Turmuhr schlägt
Zwölfmal hinterdrein
Muss ich auf den Friedhof gehen
Will ich bei dir sein
Du schöne, blasse Kreatur
Im Mantel rot wie Blut
Wartest vor der Gruft auf mich
Und das tut mir so gut

Immer wenn die Turmuhr schlägt
Zwölfmal hinterdrein
Spür´ ich diesen Drang in mir
Deinen Braut zu sein
Deinen kalten, weißen Arme
Fall´n mir um den Hals
Und kann ich nicht für dich sterben
Wein´ ich bitt´res Salz

Beisse mich, zerreisse mich
Zieh´ mich in die dunkle nacht
Mein Körper braucht den Blutentzug
In mir spür´ ich deine Macht

Wenn der fahle Mond vergeht
Und der Morgen graut
Fühle ich mein Herz erfriert
Und die Angst schreit laut
Denn ich muss dich jetzt verlassen, dich mein schönes Kind
Weil wir eben doch noch nicht beide leblos sind

Wenn der fahle Mond vergeht
Bin ich den Tränen nah´
Warte auf die nächste Nacht
Und fühl´ mich sonderbar
Soviel Blut in meinem Leib ertrag ich nimmermehr
Bin dir ganz und gar verfallen, setz´ mich nicht zur Wehr.

Beisse mich, zerreisse mich...

--------------------
WILLKOMMEN IN MEINER WELT !

Kontakt | Homepage

Forenfuchs.de - Kostenloses Forum für Ihre Homepage - Support Forum - Powered by xa-media.com
Kostenloses Forum einrichten
iphpbb.com - Kostenloses Forum - Professionelles phpbb Forum für Ihre Community
xa-board.com - Gratis Forum - Holen Sie sich Ihr kostenloses CC Forum
Netaufkleber.com - Aufkleber - Bestellen Sie Aufkleber schnell und einfach im Internet
BBoard.de - Forum Kostenlos - Richten Sie sich Ihr persönliches Forum kostenlos ein

counter by CountIT.ch
Powered by CuteCast Version 1.2
Copyright © 2001-2002 ArtsCore Studios
Deutsche Übersetzung von Inspire-world.de