free web tracker
Winterherz Top 100 Gothic Toplist by nachtwelten Bannerexchange by darkvampires.de Hier gehts zur neuen Topliste Somnium - Top 150
User Kontrollpaneel Registrieren Sie sich! Zeige alle registrierten Mitglieder Suchen im Forum Hilfe benötigt?
~*~ Die Foren der Phoenix Noctulus ~*~
Gothic: Musik
Ausgeschrieben: Stratovarius - Ärger um ein Hitler-Sample
Autor Mitteilungstext
PhoenixNoctulus
Administratorin

Posts: 1089

Original

Auf ihrem neuen Album lassen die finnischen Metaller von Stratovarius Adolf Hitler zu Wort kommen.

Kaum haben Stratovarius die bandinternen Streitereien hinter sich gebracht und arbeiten endlich in der alten Besetzung an neuem Material, geht der Ärger mit dem Label los. In einem Interview mit der finnischen Zeitung Tageszeitung Iltalehti gab Bandboss Timo Tolkki bekannt, dass er für das neue Album einen Song mit dem Titel "Hitler" geschrieben habe, der auch mit einer authentischen Rede des Naziführers beginne. Wie nicht anders zu erwarten, handelt es sich dabei aber um keine Lobeshymne, sondern um eine kritische Auseinandersetzung mit der Person Adolf Hitlers, den der Song als ein Monster darstellt, das Angst und Schrecken auf der Welt verbreitete. Einem Bericht von Blabbermouth zufolge hat nun die deutsche Abteilung von Sanctuary Records Einspruch eingelegt und weigert sich, den Song auf dem kommenden Album zu veröffentlichen. In Deutschland macht man sich eben lieber gleich die Hosen nass, anstatt darüber zu reden und die Dinge beim Namen zu nennen. Auf Anfrage von laut.de hielt man sich bei dem deutschen Label-Ableger aber bedeckt. Tolkki kündigte seinerseits an, nicht auf das Lied verzichten zu wollen. Er hat den Song samt Lyrics an das deutsche Innenministerium geschickt, die den Text auf gefährliche Nazipropaganda prüfen soll. Der Gitarrist beschäftigt sich schon lange mit der Hitler-Thematik: "Ich habe mich für Hitler schon seit meiner Teenagerzeit interessiert. Nach meinem Verständnis wird jedes Kind unschuldig und rein geboren. Es interessiert mich einfach, was geschehen muss, dass sich ein unschuldiges Kind in jemanden wie Hitler verwandelt", zitiert Blabbermouth den Bandchef. Die Stellungnahme des deutschen Innenministeriums steht bislang aus.

~*~

kann sich noch jemand an 'utopia', das antikriegs-lied von mantus erinnern? das begann auch mit einem teil einer rede hitlers... ging dann natuerlich kriegskritisch weiter. schon laecherlich, unser toller staat, der um hitler am liebsten alles totschweigt. naja, vielleicht hat einer von euch ja auh noch etwas dazu zu sagen.

cn P

PhoenixNoctulus
Administratorin

Posts: 1089

Übersetzen

Auf ihrem neuen Album lassen die finnischen Metaller von Stratovarius Adolf Hitler zu Wort kommen.

Kaum haben Stratovarius die bandinternen Streitereien hinter sich gebracht und arbeiten endlich in der alten Besetzung an neuem Material, geht der Ärger mit dem Label los. In einem Interview mit der finnischen Zeitung Tageszeitung Iltalehti gab Bandboss Timo Tolkki bekannt, dass er für das neue Album einen Song mit dem Titel "Hitler" geschrieben habe, der auch mit einer authentischen Rede des Naziführers beginne. Wie nicht anders zu erwarten, handelt es sich dabei aber um keine Lobeshymne, sondern um eine kritische Auseinandersetzung mit der Person Adolf Hitlers, den der Song als ein Monster darstellt, das Angst und Schrecken auf der Welt verbreitete. Einem Bericht von Blabbermouth zufolge hat nun die deutsche Abteilung von Sanctuary Records Einspruch eingelegt und weigert sich, den Song auf dem kommenden Album zu veröffentlichen. In Deutschland macht man sich eben lieber gleich die Hosen nass, anstatt darüber zu reden und die Dinge beim Namen zu nennen. Auf Anfrage von laut.de hielt man sich bei dem deutschen Label-Ableger aber bedeckt. Tolkki kündigte seinerseits an, nicht auf das Lied verzichten zu wollen. Er hat den Song samt Lyrics an das deutsche Innenministerium geschickt, die den Text auf gefährliche Nazipropaganda prüfen soll. Der Gitarrist beschäftigt sich schon lange mit der Hitler-Thematik: "Ich habe mich für Hitler schon seit meiner Teenagerzeit interessiert. Nach meinem Verständnis wird jedes Kind unschuldig und rein geboren. Es interessiert mich einfach, was geschehen muss, dass sich ein unschuldiges Kind in jemanden wie Hitler verwandelt", zitiert Blabbermouth den Bandchef. Die Stellungnahme des deutschen Innenministeriums steht bislang aus.

~*~

kann sich noch jemand an 'utopia', das antikriegs-lied von mantus erinnern? das begann auch mit einem teil einer rede hitlers... ging dann natuerlich kriegskritisch weiter. schon laecherlich, unser toller staat, der um hitler am liebsten alles totschweigt. naja, vielleicht hat einer von euch ja auh noch etwas dazu zu sagen.

cn P

Kontakt | Homepage

Forenfuchs.de - Kostenloses Forum für Ihre Homepage - Support Forum - Powered by xa-media.com
Kostenloses Forum einrichten
iphpbb.com - Kostenloses Forum - Professionelles phpbb Forum für Ihre Community
xa-board.com - Gratis Forum - Holen Sie sich Ihr kostenloses CC Forum
Netaufkleber.com - Aufkleber - Bestellen Sie Aufkleber schnell und einfach im Internet
BBoard.de - Forum Kostenlos - Richten Sie sich Ihr persönliches Forum kostenlos ein

counter by CountIT.ch
Powered by CuteCast Version 1.2
Copyright © 2001-2002 ArtsCore Studios
Deutsche Übersetzung von Inspire-world.de
Hier gehts zur Topliste Neksus Gothic Topliste Hier gehts zu -=Verlorene Seelen Top 100=- Hier gehts zur Topliste ~ Perlentau Top 100 ~ Hier gehts zur neuen Topliste
GothicParadise.de - Top100 Top 1000 Gothic-Toplist Hier gehts zur Topliste Silverdragon - Top 300
ToterEngel Top100 Hier gehts zur neuen Topliste